Geschwindigkeit.de News Was Ihnen wirklich droht, wenn Sie sich am öffentlichen Wi-Fi anschließen?

Was Ihnen wirklich droht, wenn Sie sich am öffentlichen Wi-Fi anschließen?

Sie sitzen in einem Café, stellen eine Verbindung zu einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk her und beginnen Ihre Arbeitsangelegenheiten zu lösen. Alles von E-Mails bis zu Zahlungen. Sind Ihre Daten und Passwörter während dieser Aktivitäten sicher? Schauen Sie sich die möglichen Risiken an und einige Tipps, wie Sie sie mit Bedacht vermeiden können. Ihre Privatsphäre ist bei weitem nicht so geschützt, wie es bei einer Tasse guten Kaffees scheinen kann.

Einfacher Raub

Die Anzahl der Orte mit kostenlosem Wi-Fi wächst ständig. Cafés, Restaurants, Hotels, Flughäfen und sogar die Verkehrsmittel selbst. Wir treffen die Inschrift FREE Wi-Fi sehr oft im öffentlichen Raum, nicht nur in unserem Land, sondern auch im Ausland.Sie können entweder sofort eine Verbindung herstellen oder das Passwort herausfinden, indem Sie einfach den Bediener fragen. Es ist notwendig zu beachten, dass nicht nur Sie, sondern auch Personen mit unlauteren Absichten sich zu einem öffentlichen und ungeschützten Wi-Fi-Netzwerk anschließen können.

Für Hacker und Angreifer ist es relativ einfach, die gesamte Kommunikation zu belauschen. Alles, was sie brauchen, ist ein billiges Gerät und eine Software, die aus dem Internet heruntergeladen wird. Sind Sie noch ruhig? Eine Liste von Informationen, die ein kluger Angreifer in wenigen Minuten stehlen kann, ändert Ihre Einstellung. Viele Experimente, die von Technologieservern und renommierten Medien durchgeführt wurden, bestätigen, dass es kein Problem ist, Folgendes zu erhalten:

  • Informationen über die Einrichtungen und das Betriebssystem
  • Passwörter zu den Internet-Dienstleistungen und Emailpostfächern
  • Nachrichteninhalt einschließlich Chat
  • Informationen über die Aktivitäten in sozialen Netzwerken
  • Suchanfragen
  • Geschichte vom Durchsuchen
  • Anmeldungs- Cookies

Das Ergebnis ist ein Verlust des Privatlebens und ein hohes Risiko, dass Ihre Daten missbraucht werden. Ein völlig fremder Mensch kann sich bei Ihrer Mailbox anmelden und beginnen die Nachrichten abzusenden. Den Vorgesetzten, Kunden, Familienmitgliedern. Er wird Ihr Passwort ändern. Er weiß, wonach Sie suchen. Können Sie sich verteidigen?

Grundregeln für sicheres Surfen

Natürlich wird nicht jedes öffentliche Wi-Fi von einem Gauner abgehört. Diese Tatsache sollte jedoch nicht ausreichen, um nicht vorsichtig zu sein. Verwenden Sie mindestens den gesunden Menschenverstand. Die Prävention und Befolgen einiger Grundregeln erspart Ihnen viele Sorgen.

Ob es nicht nötig ist, schließen Sie sich nicht zu öffentlichem Wi-Fi an. Das mobile Internet bietet Ihnen einen höheren Grad an Schutz. Bemühen Sie sich, wichtige Aktivitäten für eine private Verbindung zu planen.

Unterscheiden Sie, was Sie über Wi-Fi tun. Das Anmelden, Bezahlen und Eingeben persönlicher Daten ist riskant. Das Suchen nach Wettervorhersagen oder Fahrplänen über öffentliches Wi-Fi ist natürlich ein Risiko mit nur viel Fantasie.

Unterschätzen Sie die Mehrphazen-Sicherstellung nicht. Banken und Zahlungstore wissen sehr gut, warum Sie die Zahlung mit einem SMS-Kode bestätigen müssen. Bei vielen Internetdiensten können Sie heute ein Konto mit einer alternativen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer verknüpfen. Auch wenn der Angreifer das Passwort erhält, kann er es nicht ändern. Google kann Sie sogar benachrichtigen, wenn sich jemand von einer anderen Lokalität mit Ihrem Konto verbindet.

Schalten Sie Wi-Fi auf Ihrem Gerät aus, wenn Sie es nicht verwenden. Erstens sparen Sie die Batterie und zweitens haben Sie die volle Kontrolle darüber, mit welchem ​​Netzwerk Sie eine Verbindung herstellen. Wir empfehlen außerdem, die Funktion der automatischen Verbindung und die Funktion der Teilung zu deaktivieren.

Die Verwendung einer VPN-Verbindung ist ein guter Schutz gegen Abhören. Es gibt eine Reihe von VPN-Diensten und mobilen Anwendungen, mit denen Sie verschlüsselte Verbindungen verwenden können. Ihre Einstellung ist nicht kompliziert, außerdem kennen schon viele Benutzer das VPN beispielsweise von der Arbeit oder von der Schule. Bemühen Sie sich stattdessen kostenlose VPNs zu vermeiden. Auch hier können Sie nicht sicher sein, dass es nicht von jemandem verwaltet wird, der Ihre Daten will.

Was bedeutet das grüne Schloss vor der Adresse?

Möglicherweise haben Sie in Ihrem Webbrowser ein grünes kleines Schloss vor der Adresse bemerkt. Das symbolisiert, dass die Site über das HTTPS-Protokoll verfügt. In diesem Fall wird die Kommunikation zwischen Ihnen und der Website verschlüsselt. Die gesendeten Daten, einschließlich der Anmeldedaten, sollten nicht von einem weniger erfahrenen Hacker entschlüsselt werden.

Das HTTPS-Protokoll wird von den meisten großen Websites und Diensten verwendet. Wir können im Jahre 2017 einen weiteren Zuwachs erwarten, weil sich Google entschieden hat, die Website, die seine Besucher schützen, in den Suchergebnissen zu begünstigen. Es liegt im Interesse jedes Betreibers, das HTTPS-Protokoll im Web bereitzustellen.

Leider bietet nicht eine verschlüsselte Kommunikation keinen 100% Schutz an. Es sollte bedacht werden, dass der Angreifer oft einen Schritt voraus ist. Er ist derjenige, der Sie auf die Bewilligung eines gefälschten Zertifikats drängen kann. Es ist immer so gut, auf die Details im Browser zu klicken und herauszufinden, für wen das Zertifikat registriert ist. Das Subjekt sollte mit dem Site-Betreiber übereinstimmen.

Vorsicht wird empfohlen

Die Existenz von öffentlichem Wi-Fi hat seine Begründung. Sie sind jedoch definitiv nicht dafür bestimmt, um wichtige Arbeitsaufgaben, Zahlungen über Online-Banking und private Angelegenheiten zu erledigen. Wenn Sie nicht vorsichtig genug sind, besteht ein echtes Missbrauchsrisiko. Die Tatsache, dass Sie in der Vergangenheit nicht Opfer eines Angriffs geworden sind, bedeutet in diesem Fall nichts. Seien Sie vorsichtig, bevorzugen Sie Websites mit HTTPS und zögern Sie nicht, virtuelle private Netzwerke zu verwenden. Wenn Sie sich bei der Bank anmelden oder online bezahlen, überprüfen Sie die URL-Adresse und sehen Sie sich die Details des Zertifikats an. Aus der Position eines normalen Benutzers sind das die besten Schritte, die Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre unternehmen können.

Tief im Urwald vollzieht sich eine stille Revolution. Der Marubo-Stamm, der seit Jahrhunderten im Einklang mit der Natur lebt, hat sich dank Starlink von Elon Musk mit dem Internet verbunden. Doch soziale Netzwerke werden zu Quellen der Information und auch der Desinformation und werfen Fragen über den Einfluss auf die junge Generation auf. Kann der Marubo-Stamm angesichts der modernen Welt seine Identität bewahren?

Google bewegt das Internet erneut mit seinen neuesten Algorithmus-Updates und der Integration von KI. Während es bessere Suchergebnisse verspricht, machen sich viele Inhaltsersteller Sorgen um die Zukunft kleinerer Websites. Ist die Integration von KI ein Segen oder ein Fluch? Und wie beeinflusst sie die Art und Weise, wie wir online Informationen konsumieren?

Schützen Sie Ihre Daten im Internet mit unseren 9 Sicherheitsregeln. Erfahren Sie, wie Sie ein starkes Passwort erstellen, die 2FA-Verifizierung aktivieren und Online-Banking sicher nutzen. Finden Sie heraus, warum Software-Updates wichtig sind und warum Sie auf die von Ihnen besuchten Websites achten sollten. Mit unserem Leitfaden sind Sie kein leichtes Ziel für Hacker mehr.

Langsames Internet und unzureichende Wi-Fi-Signaldeckung sind ein Ärgernis für die meisten Haushalte. Unsere 10 Tipps helfen Ihnen jedoch, diese Probleme leicht zu lösen.

Haben Sie langsames Internet? Wir führen Sie durch die acht häufigsten Ursachen und geben Ihnen Tipps, wie Sie diese beheben können, um Ihre Internetverbindung mühelos zu beschleunigen.

Sie können den besten WLAN-Router für den Hochgeschwindigkeits-Internetzugang haben, aber bei schlechter Platzierung werden Sie weiterhin mit schlechter Signalqualität zu kämpfen haben. Einen geeigneten Platz für die Installation des Routers zu finden, ist eine Grundvoraussetzung für eine qualitativ hochwertige drahtlose Internetverbindung. Wenn Sie zudem mehrere Räume mit Signal abdecken oder sich über größere Entfernungen verbinden möchten, müssen Sie der Platzierung des Routers wirklich Aufmerksamkeit schenken. Wenn Sie einige grundlegende Regeln befolgen, werden Sie das Maximum aus Ihrem Router herausholen.

Weitere Sprachversionen